Die Suche ergab 258 Treffer

von gymnofan
20. Juli 2017, 19:01
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium carminanthum
Antworten: 9
Zugriffe: 1554

Re: Gymnocalycium carminanthum

Hallo Jiri
da sind wir ja dann beim eigentlichen Thema, sind nun G. carminanthum und das höher wachsende G. tillianum ( oder G. carminanthum v. montanum) nur die Höhenformen des G. ambatoense aus etwa 600 m Höhe (Concepcion) oder umgekehrt;
VG
GYmnofan
von gymnofan
20. Juli 2017, 17:28
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium carminanthum
Antworten: 9
Zugriffe: 1554

Re: Gymnocalycium carminanthum

Hallo jiri Deinem Anliegen kann sofort abgeholfen werden; BKS 113 stammt aus Los Angeles direkt vom Ortseingang den linken Hang hoch, der abgefüllt ist mit G. carminanthum BKS-113-G.carminanthum_klein.jpg BKS 113 G.carminanthum Gruppe_klein.jpg erstaunlich ist in der Gegend, daß auch G. ambatoense a...
von gymnofan
19. Juli 2017, 11:11
Forum: Parodia
Thema: Viva la Parodia
Antworten: 430
Zugriffe: 68063

Re: Viva la Parodia

Hallo
da muß ich doch mal mit einer sehr roten G.baldianum Blüte dagegenhalten
BKS 108 G. baldianum_klein.jpg

kann man doch auch als schönes dunkles Rot gelten lassen (=BKS 108 G. baldianum; etwas nördlich der Cuesta de Portezuele)
von gymnofan
18. Juli 2017, 07:04
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum
Antworten: 26
Zugriffe: 3187

Re: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum

Hallo Jiri .Robby und CABAC
auf diese Art und Weise haben wir hier erstmals Originalfundortbilder dieser Art bekommen, ein dickes Dankeschön für diese tollen Bilder, sind ja schon irr bedornte Exemplare
VG
GYmnofan
von gymnofan
15. Juli 2017, 07:22
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum
Antworten: 26
Zugriffe: 3187

Re: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum

HAllo Robby da hättest Du eigentlich dann noch unsere Fußstapfen von 1993 sehen müssen, denn genau dort haben wir auch nach Pflanzen gesucht; alles wild bedornte stücke, die Till damals ja zuerst als G. hossei v. ferox bezeichnet hatte ich hatte die Ortsangabe von Dir weiter südlich eingeschätzt, ab...
von gymnofan
14. Juli 2017, 16:01
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum
Antworten: 26
Zugriffe: 3187

Re: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum

Hallo Robby
Costa de Reyes liegt aber nochmal gut 50 km südlich von STO 60 von wo G.schmidianum zuerst mal berichtet und ich glaube auch beschrieben wurde, damals noch als G.catamarcense v. schmidianum
von gymnofan
14. Juli 2017, 08:50
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum
Antworten: 26
Zugriffe: 3187

Re: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum

Hallo Herbert und Jiri ich habe mich natürlich an der Landkarte und den Himmelsrichtungen orientiert, konnte aber nicht mit der Linkshändigkeit von Herbert rechnen; hoffentlich wirkt sich das nicht öfters beim Abbiegen an Kreuzungen aus mir ist beim ersten Argentinienurlaub durch die Lage auf der Sü...
von gymnofan
13. Juli 2017, 20:00
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum
Antworten: 26
Zugriffe: 3187

Re: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum

Hallo Jiri
welche Pflanzen meinst Du denn
die von Herbert waren von Tanton oder meinst Du Deine G. schmidianum ssp asperum ?, die sind glaube ich nordwestlich von Palo Blanco
VG
von gymnofan
13. Juli 2017, 17:28
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum
Antworten: 26
Zugriffe: 3187

Re: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum

Hallo Jiri
wenn Du auf die Pflanzen von Herbert anspielst aus Taton, das liegt allerdings östlich von PAlo Blanco
von gymnofan
13. Juli 2017, 12:15
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum
Antworten: 26
Zugriffe: 3187

Re: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum

Hallo die neuesten Angaben dazu stehen in der Schütziana Ausgabe 6 ( 1 ) 2015, wo die Aufstellung der neuen Art G. schmidianum erläutert und begründet wird wenn ich mir die Bilder Deiner Pflanzen am Standort und die Bilder in Schuetziana anschaue, finde ich, daß man sie gut von den G. catamarcense a...
von gymnofan
12. Juli 2017, 12:22
Forum: Gymnocalycium
Thema: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum
Antworten: 26
Zugriffe: 3187

Re: Gymnocalycium catamarcense ssp schmidianum

Hallo Herbert ich gebe Dir vollkommen recht, diese Pflanzen bei Taton gehören nicht mehr zum typischen G. catamarcense, sondern wurden bereits 2015 als eigene Art G.schmidianum ssp.schmidianum beschrieben; erstmals tauchte dieser Name als G. catamarcense v. schmidianum bei Till/Strigl auf, die diese...
von gymnofan
25. Juni 2017, 07:59
Forum: winter-/frostharte Kakteen
Thema: Gymnocalycium gibbosum
Antworten: 5
Zugriffe: 1044

Re: Gymnocalycium gibosum

Hallo zu Frosthärte bei Gymnos habe ich schon mehrere Artikel geschrieben, die auf Klimadiagrammen einer Doktorarbeit aus Argentinien basieren;darin fand ich mehrere Hundert Klimastationen mit allen relevanten Werten und konnte somit eine Menge Gymnostandorte einkreisen; interessant dabei war, das a...

Zur erweiterten Suche